Der Prozess der ISO Zertifizierung eines Unternehmens

Der Prozess der ISO Zertifizierung eines Unternehmens

Phase 1   Phase 2   Phase 3   Phase 4   Phase 5

IST-Analyse
(Kostenlose
Vorleistung!)

 

System-Aufbau,
  Handbuch

 

Umsetzung des Systems

 

Internes
Audit,
Management
Bewertung

 

Zertifizierung

Unsere Leistung in den einzelnen Phasen:

1. Phase: Ist-Analyse gemeinsam mit dem Management

  • Feststellen des IST Zustandes im Hinblick auf Zertifizierbarkeit des Unternehmens, umfassende Bestandsaufnahme des Dokumentationsbedarfes und der erforderlichen Maßnahmen
  • Aktionsplan - was fehlt noch zum fertigen System?
    Gemeinsame Erstellung eines Projekt- und Terminplans
  • Verbindliches Fixpreisangebot mit Kostentransparenz bis zur Zertifizierung

2. Phase: Aufbau des Systems inklusive Handbuch (unter Mitwirkung Ihrer Administration)

  • Identifizierung und Beschreibung der Prozesse im Unternehmen
  • Bewertung der Auswirkungen und Festlegung des Handlungsbedarfes des Personals
  • Festlegung von Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten (Organigramm, Stellenbeschreibungen, Vertretungen...)
  • Erstellung der gesamten Dokumentation und des Regelwerks (Handbuch, Prozesse, Verfahrensanweisungen, Funktionsbeschreibungen, Arbeitsanweisungen, Formulare, Dokumente,...)
  • Definition der Q-Politik sowie der Q-Ziele des Unternehmens mit der Geschäftsleitung
  • Festlegung von Kennzahlen, falls möglich und erforderlich

3. Phase: Umsetzung des Systems unter Mitwirkung der Belegschaft

  • Einführung bzw. Freigabe der Dokumente
  • Festlegung des Systems zur Dokumentation der Kundenzufriedenheit
  • Erstellung eines Systems zur Lenkung fehlerhafter Produkte bzw. Abläufe
  • Durchführung der Lieferantenbewertung
  • Schulung und Einweisung der Mitarbeiter in das System (falls erforderlich)

4. Phase: Internes Audit

  • Internes Systemaudit des Unternehmens
  • Erstellen der Auditberichte, falls nötig Beheben von Abweichungen (falls solche bestehen)
  • Planung oder Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Durchführung der Managementbewertung, Erstellung aller für das Zertifizierungsaudit erforderlichen Unterlagen und Dokumente

5. Phase: Zertifizierungsaudit

  • Voraudit (Dokumentenprüfung) mit dem externen Gutachter
  • Briefing der Mitarbeiter für das Zertifizierungsaudit
  • Mitwirkung und Vertretung der Interessen des Kunden beim Zertifizierungsaudit
  • Zertifizierung

Unsere Philosophie

Wir arbeiten darauf hin, dass die QM Dokumentation und das damit verbunden Formularwesen sowie die Folgeadministration "schlank" und unbürokratisch gehalten wird. Bei der Erstellung des Handbuches, der erforderlichen Formulare, Dokumente etc, wird eng mit den Mitarbeitern des Betriebs zusammengearbeitet, um Aufwand und Kosten gering zu halten. Das QM Handbuch wird von uns der Norm entsprechend verfasst und üblicherweise in digitalisierter Form ins Netzwerk gestellt und dort verwaltet bzw. aktualisiert.

Wir unternehmen vom Start weg alles Erforderliche, um das Team zur Mitarbeit zu motivieren und eine positive Haltung zu den notwendigen Maßnahmen bzw. Auflagen zu bewirken. Sollten im Rahmen der Zertifizierung Schulungen für das Personal erforderlich sein, werden diese dem tatsächlichen Bedarf entsprechend nach Ermessen, bzw. Normerfordernissen durchgeführt.

Wir arbeiten seit Jahren erfolgreich mit dem TÜV Süd als zertifizierender Institution zusammen und sind dort im Beraterpool gelistet. Wir versichern uns üblicherweise bereits im Vorfeld der Unterstützung und Mitwirkung des Zertifizierers bei der Systemerstellung. Damit haben wir immer gute Erfahrungen gemacht, denn so ist gewährleistet, dass weder unnötiger Aufwand betrieben wird, noch unliebsame Überraschungen beim Zertifizierungsaudit passieren.

Honorare

Für die Erbringung der Leistungen teilt sich unser Beratungshonorar in zwei Kategorien:

a. Beratung/Schulung: Darunter fallen alle Beratungsleistungen vor Ort wie Strategien/Konzepte, Workshops, Einschulungen der Mitarbeiter, Interne und externe Audits etc.

b. Administrative Leistungen: Darunter fallen alle administrativen Tätigkeiten im Rahmen der Handbucherstellung, Schulungsunterlagen, Dokumentationen etc. Da es sich dabei um keine so hochqualifizierten Leistungen wie bei den Beratungstätigkeiten handelt, ist dies ein wesentlich niedrigerer Tagessatz.

Durch diese kundenfreundliche Verrechnung wird auch bei kleinem Budget die Zertifizierung eines Unternehmens erschwinglich. In den meisten Fällen legen wir nach der kostenlosen Erstanalyse ein Fixpreisangebot, das alle Kosten bis zur Zertifizierung beinhaltet.

Verlangen Sie unser unverbindliches Angebot für Ihre ISO Zertifizierung!

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage oder Ihren Anruf unter: 0676 3787501

Copyright © by Success Consulting KG | Alle Rechte vorbehalten

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.